Editor's Lunch an Bord der Queen Elizabeth

 Bildergalerie

Editor's Lunch an Bord der Queen Elizabeth

Am 10. Mai 2017 fand der Editor‘s Lunch in Hamburg statt. Die rund 40 geladenen Gäste aus Hamburger Chefredaktionen trafen sich diesmal an Bord der Queen Elizabeth, die im Hamburger Hafen vor Anker gegangen war.

Jürgen Deforth, Geschäftsführer der Audi Hamburg GmbH, Christian Dunger von der WDI AG, Gunnar Henke von Henke Relations, Philipp Stodtmeister von Merck Finck sowie Anja Tabarelli und Lutz Waage von Cunard Line begrüßten ihre Gäste im eleganten Ambiente des Kreuzfahrtschiffes.

Das Audi Zentrum Hamburg stellte auch für dieses Event wieder exklusive Audi VIP-Shuttles bereit, die die Teilnehmer zum Editor’s Lunch brachten, wo ein Drei-Gänge-Menü bestehend aus Zitrus-Wildwolfsbarsch, Rinderfilet und dunklem Schokoladen-Parfait wartete, das Küchenchef Klaus Kremer und sein Team gezaubert hatten. In der ungezwungenen Atmosphäre auf der Queen Elizabeth tauschte sich die illustre Runde angeregt über das Geschehen in der Welt der Medien aus. Am Ende der Veranstaltung holten die Audi VIP-Shuttles die Teilnehmer wieder ab.

Mit an Bord waren unter anderem Doris Brückner von Gala, Michaela Cordes Rickmers vom Grund Genug Verlag, Gerhard Delling vom NDR-Norddeutscher Rundfunk, Frauke Eckert von Eat Smarter, Marion Fedder von Vogue Condée, Marina Friedt vom DJV, Andreas Fuhlisch von mediaplus media 3/Haus der Kommunikation, Florian von Heintze von Axel Springer/BILD, Menso Heyl von Yacht,  Klaus Liedtke von National Geographic Deutschland, Carsten Ludowig von hamburg.de, Peter Strahlendorf vom New Business Verlag, Moritz Stranghöner/BILD Nord, Thomas Voigt von der Otto GmbH und Stefan Westendorp von Westendorp Media.

Weitere Informationen erhalten Sie bei: