Neue Impulse setzen und gemeinsam etwas bewegen!

Bildergalerie


2. Hamburger Immobiliennacht im Hotel The Fontenay Hamburg

Am 05. April 2018 trafen sich rund 200 Entscheider und Visionäre aus der Immobilienbranche im Luxushotel The Fontenay Hamburg, um für die Zukunft Impulse zu setzen und gemeinsam etwas zu bewegen. Audi Hamburg war Sponsor der spannenden Veranstaltung und stellte VIP-Gästen einen kostenfreien Shuttle-Service zur Verfügung.

Verwöhnt wurden die Gäste außerdem vom Küchenchef Stefan Wilke. Er servierte gebratene Garnelen auf orientalischem Couscoussalat, langzeitgegarte Beef-Shortribs und Lammrücken auf Bohnenragout sowie viele weitere exklusive Köstlichkeiten.

Folgende wichtige Themen wurden an diesem Abend diskutiert:

  • Herausforderungen des Wohnungsbaus
  • fehlende und zu teure Flächen
  • gestiegene Baukosten
  • neue Projektentwicklungen
  • Bürger- und Nabu-Initiativen gegen Nachverdichtung
  • digitale Transformation

Die 2. Hamburger Immobiliennacht fand ihren Ausklang in der Fontenay Bar im 6. Stock mit Panoramablick über die Außenalster und war eine äußerst inspirierende Veranstaltung.

Schon gewusst? Die Hamburger Immobilienacht wurde 2016 von einem Verbund der norddeutschen Immobilienwirtschaft und Medienhäusern als jährlich wiederkehrende Kommunikationsplattform ins Leben gerufen. Gemeinsames Ziel der Veranstaltung ist es, zur Diskussion anzuregen und Politik, Branchenvertreter, Industrie und weitere ineinandergreifende Wirtschaftszweige miteinander ins Gespräch zu bringen. Deshalb wird – anders als bei vielen anderen Veranstaltungen dieser Art – bewusst auf Präsentationen und Vorträge verzichtet. Im Mittelpunkt steht der Dialog der Gäste!